Sicherheit in Urlaub

Bevor es in den Urlaub geht, haben Sie an alles gedacht, damit Ihre Wohnung oder Ihr Haus sicher ist und auch Einbrecher keine Chance haben? Hier eine kleine Checkliste mit den wichtigsten Dingen, die Sie nicht vergessen sollten:

  • Sind Fenster (evtl. Dachfenster) und Türen geschlossen?
  • Ist die Balkontür gesichert (dafür gibt es spezielle Fensterschlösser)?
  • Sind die Rollläden gesichert (hier gibt es Rollläden-Klemmsicherungen)?
  • Sind die Rollläden mit einer programmierten Steuerung ausgestattet, damit sie sich durch eingestellte Zeiten Öffnen und Schließen, so sie das zuhause sein simulieren.
  • Sind die Kellerschächte gesichert?
  • Sind Ihre Elektrogeräte aus, die Antennenstecker gezogen?
  • Ist das Gas/Wasser abgedreht?
  • Sind Zeitschaltuhren für Licht einprogrammiert?
  • Ist die Gartenbewässerung eingespeichert?
  • Haben Sie die Tageszeitung abbestellt?
  • Wer leert Ihren Briefkasten oder kümmert sich um die Mülltonne?
  • Haben Sie Bewegungsmelder im Garten installiert?
Wir haben die Hinweise und Tipps auf diesen Seiten mit größter Sorgfalt und Genauigkeit ausgewählt und dargestellt. Achten Sie bei der der Anwendung auf Ihre persönliche Sicherheit und die Sicherheit anderer Personen, tragen Sie eine entsprechende Schutzausrüstung und sichern Sie Ihre Umgebung ab. Lesen Sie in jedem Fall und ohne Ausnahme vor der Anwendung die Gebrauchs- und/oder Dosierungsanleitungen der verwendeten Werkzeuge und Materialien und halten Sie sich an die Angaben in diesen Anleitungen. Bei nicht sach-, bzw. fachgemäßer Anwendung entsprechend der Anleitung, sowie bei Fehlgebrauch schließen wir jegliche Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden dadurch nicht eingeschränkt.