Spielzeug für Tiere selbst basteln

Ins Leben unserer Katzen bringt Katzenspielzeug Abwechslung und spannende Unterhaltung, deswegen sollte es in keinem Haushalt fehlen.

Mit Katzenspielzeug zum selber basteln, wird Ihre Mietze physisch und psychisch gefördert. Katzen sind sehr intelligente Tiere. Intelligenz Spielzeug regt Ihre Katze zum Denken an und steigert die geistige Leistungsfähigkeit Ihres Stubentigers. In der freien Natur muss sich die Katze auch selbst um ihr Fressen bemühen. Es sind die verschiedensten Denkprozesse nötig um Mäuse, Vögel oder Insekten zu fangen. Spielerische Beschäftigungsmaßnahmen sind für Katzen die ausschließlich in der Wohnung gehalten werden, zwingend erforderlich. Das Leben Ihrer Katze wäre ohne Spiel, Spaß und Herausforderung  schnell trist und langweilig. Deshalb bieten Sie Ihrer Mietze möglichst viel Beschäftigung und Abwechslung. Hier ein paar Basteltipps!


Maus am Stiel

In eine Stoffmaus mit einem spitzen Messer ein dünnes Loch stechen und dann lösungsmittelfreien Klebstoff oder Klebstoff einer Heißklebepistole einfüllen. Einen  dünnen Holzstab oder einen dünnen Ast vom Baum nehmen und den Holzstab 2-3 cm tief reinstecken und fest andrücken. Jetzt kann das Katz-und-Maus-Spiel beginnen.


Papierflugzeug zum Jagen

Basteln Sie einen Papierflieger wie in Ihrer Kindheit und knicken Sie die Spitze etwas um. Fixieren Sie den Knick in der Spitze mit einem Klebestreifen so wird Ihr Flieger nicht zu einem gefährlichen Geschoss. Es wird Ihrer Katze gefallen das Flugzeug zur Landung zu zwingen.


Katzenrolle

Nehmen Sie eine leere Klopapierrolle und stecken Sie von der einen Seite ein Papiertaschentuch hinein. Von der anderen Seite füllen Sie einige Brocken eines Katzentrockenfutters ein. Dann die andere Seite der Rolle ebenfalls mit einem Papiertaschentuch verschließen. Das Futter befindet sich nun eingeschlossen in der Mitte der Rolle. Ihr Stubentiger wird seine Freude haben um an das Futter heran zukommen.